Am Samstag konnten alle 24 Teilnehmer erfolgreich die Theorie- und Praxis-Prüfung als Schiedsrichter ablegen.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde für die Durchführung der Prüfungen der Lehrgang in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die erste Gruppe mit der Theorieprügung gestartet ist, legte die zweite Prüfung ihr Können in der Praxisprüfung unter Beweis. Nach Abschluss der jeweilig ersten Prüfung wurden die Sportschuhe gegen den Kugelschreiber getauscht und umgedereht.

Sehr stolz sind wir auf die Ergebnisse in der Theorieprüfung. Die beste Theorieprüfung wurde mit über 98% abgelegt, 16 weitere Teilnehmer erreichten über 90%. Im Durschnitt schlossen alle Teilnehmer die Theorieprüfung mit 92,4% ab.

Auch in der Praxis-Prüfung konnten alle Teilnehmer mit guten bis sehr guten Leistungen überzeugen. Wir freuen uns schon euch bei den ersten Spielen der laufenden Saison zu betreuen und gemeinsam mit euch zu arbeiten. Einen Wermutstropfen gab es allerdings auch. Wie beim letzten Lehrgang auch, nahmen 5 Teilnehmer aus dem HK Iserlohn-Arnsberg teil. Eure Entwicklung können wir leider nicht weiter verfolgen, hoffen aber das ihr bald wieder den Weg in unsere Hallen bei Spielen auf Verbandsebene findet.

Zum Abschluss des Lehrgangs ließen wir den Lehrgang in gemütlicher Runde mit mehreren Stücken Pizza ausklingen.

Ein sehr großer Dank geht an die Vereine Hammer SC; Königsborner SV und an die Stadt Bergkamen die uns bei der Durchführung des Lehrgangs unterstützt haben, sowie auch an unsere Auswahlmannschaften. Sie standen uns als Demo-Mannschaften zur Durchführung der Praxis-Prüfung zur Verfügung.

Wir wünschen allen neuen Schiedsrichtern bei ihren Einsätzen ein gutes Händchen für ihre Entscheidungen und „gut Pfiff“.

Marcel Guder

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner